Reform gestoppt

Die Reform des Verkehrszentralregisters, wie sie vom Bundesverkehrsministerium geplant war, ist vorerst gestoppt.

In seiner Sitzung vom 07.06.2013 stimmte der Bundesrat gegen die geplanten Änderungen und rief den Vermittlungsausschuss an.

Die geplanten Reformen sollten für Führerscheininhaber zu Vereinfachungen führen.

Quelle : Bundesrat

Dieser Beitrag wurde unter Verkehrsrecht abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.