Ordnungswidrigkeit

Nicht jedes verbotene Verhalten ist in Deutschland mit Strafe bedroht. Einige Verhaltensweisen, wie beispielsweise der überwiegende Teil der Verkehrsvergehen, sind als  Ordnungswidrigkeiten „nur“ mit einem Bußgeld bedroht.

Aber gerade im Bereich der Verkehrsordnungswidrigkeiten sind nicht nur Bußgelder, sondern auch noch weitere „Strafen“ im Bußgeldkatalog vorgesehen, wie Eintragungen im Verkehrszentralregister oder Fahrverbote.

Dabei gilt im Bereich der Ordnungswidrigkeiten nichts anderes, als es auch für Strafverfahren gilt : Sie sollten keine Angaben machen, bevor Sie sich nicht mit einem Verteidiger über die Angelegenheit beraten haben. Gerne stehe ich Ihnen hierfür zur Verfügung.

Auch übernehme ich gerne für Sie die Verteidigung gegen angedrohte Fahrverbote und berate Sie hier über die Möglichkeiten, ein solches Fahrverbot abzuwehren.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.